Kälteanlagentechniker*in

Dein Moment als:

Kälteanlagentechniker*in

Kälteanlagentechniker*in

Ausbildungsdauer: 3,5 Jahre
Berufsschule: LBS Graz

Bist Du ein Tüftler, Bastler, Schrauber – oder lieber einer, der direkt beim Kunden vor Ort zeigt, was er drauf hat und jedes Kühlgerät wieder zum Laufen bringt? Als gelernter Kälteanlagentechniker stehen Dir bei AHT all diese Möglichkeiten offen!

Das machst Du in Deiner Ausbildung bei uns:

  • Installation von kältetechnischen Komponenten wie Kompressoren, Kondensatoren, Abtauheizungen und Lüftungsanlagen nach technischen Plänen
  • Erstellen von Konstruktionszeichnungen und Installationsanleitungen
  • Herstellung von Rohrverbindungen durch Schweißen, Löten, Verschrauben oder Verkleben
  • Installation und Programmieren von Mess-/Steuer-/Regel-/Prozessleit- und Sicherheitssystemen
  • Durchführung und Überwachung von Dichtheits- und Qualitätskontrollen bei kältetechnischen Anlagen
  • Labor-Testung und Messung von Funktion und Leistung der Geräte
  • Reparatur von Kühlsystemen direkt beim Kunden

Perspektiven

Nach erfolgreicher Lehre hast Du die Wahl, ob du in der Produktion, im Büro oder im Außendienst arbeiten möchtest: Bastler zieht es in die Fertigung, Tüftler ins Konstruktionsbüro oder ins Labor – und die besten Reparierer im AHT-Serviceauto direkt zu unseren Kunden.

R&D: Leon Thanner

An meiner Lehre als Kälteanlagentechniker hat mir besonders gefallen, dass ich sehr viele verschiedene Erfahrungen und Eindrücke sammeln konnte, da ich in den unterschiedlichsten Abteilungen tätig war. Seit ich ausgelernt bin, arbeite ich im Labor, wo ich auch schon die letzten Monate meiner Lehre verbrachte. Mit meinen Kollegen gemeinsam bin ich zuständig für das Messen und Optimieren von Kühlgeräten sowie die Neu- und Weiterentwicklung von Kühlgeräten im Labor. Am spannendsten für mich ist es, jeden Tag andere Aufgaben zu meistern und immer noch neue Erfahrungen zu sammeln.
Wenn sich Mitarbeiter weiterbilden wollen, beispielsweise zum Meister, Ingenieur oder Diplomingenieur, werden sie von AHT großzügig unterstützt.

Entdecke weitere interessante Stories zur Lehre bei AHT